AGRDEU - Fachdatenbank Aquatische Genetische Ressourcen
BLE-Logo
AGRDEU-Logo
AGRDEU - Fachdatenbank für Aquatische Genetische Ressourcen
Startseite > Aquakultur

AGRDEU Aquakultur - Aquatische genetische Ressourcen in der Aquakultur

Die Aquakultur in Deutschland hat insbesondere in der Karpfen- und Forellenwirtschaft eine lange, teilweise sogar Jahrhunderte alte Tradition, die auch einen hohen landeskulturellen und genetischen Wert aufweist. Der Aquakulturteil von AGRDEU dokumentiert erstmals in Deutschland gehaltene Laichfischbestände.
Die Daten wurden im vom BMELV geförderten Projekt „Erfassung und Dokumentation der genetischen Vielfalt von Zuchtkarpfen sowie der Nebenfische der Karpfenteichwirtschaft, der Zuchtsalmoniden sowie der Nebenfische der Salmonidenhaltung und der weiteren in Aquakultur gehaltenen Arten in Deutschland“, erfasst. Es wurden 484  Laichfischbestände in 189 Betrieben mit 35 verschiedenen Fischarten gelistet. Die Bestände sind nach Arten, haltungsspezifischen, morphometrischen und genetischen Kriterien recherchierbar. Die vorhandenen Daten lassen Empfehlungen für die zukünftige züchterische Bearbeitung auf Art- und Bestandsebene zu.
Aus Datenschutzgründen stehen nicht alle erhobenen Daten zur Verfügung. Bei Bedarf kann ein Kontakt zur erhaltenden Einrichtung einer Akzession angefragt werden. Bitte nutzen Sie dazu unser Kontaktformular und geben Sie die Kennnummer des Stammes an.